Finance 4Future

Der Blog

Nachhaltige Bank
Nachhaltige Bank

Du hast noch kein Konto bei einer nachhaltigen Bank?

Wusstest du, dass deine Einlagen nicht einfach nur auf der Bank liegen, sondern genutzt und investiert werden? Allein seit dem Pariser Klimaabkommen haben Banken fossile Brennstoffe mit über $2 Bln. finanziert - das muss nicht sein!

Der erste Schritt bei nachhaltigen Finanzen ist ein Bankwechsel. Das muss nicht mehr als 8 Minuten dauern beim Smartphone Banking von Tomorrow. Nutzt du den Link, unterstützt du auch uns mit der Affiliate Provision.

Jetzt nachhaltige Girokonto eröffnen!

Dein erster Schritt bei der Geldanlage sollte sein, dass du dir über deine Anlageziele im Klaren bist. Wofür legst du dein Geld beiseite? Zur Altersvorsorge? Zur Finanzierung der eigenen vier Wände? Oder einfach um dir einen Puffer aufzubauen, mit dem du auch mal ein paar Monate Sabbatical machen und Reisen gehen kannst?

Jede Form von Geldanlage ist mit Risiko verbunden, was uns die Covid-Pandemie und die Ukraine-Krise gerade erst deutlich vor Augen gehalten haben. Der wichtigste Grundsatz hier lautet: Risiken müssen gemanaged werden, nicht vermieden - denn das können sie gar nicht. Denn selbst Geld, dass du nicht investierst, führt zu Risiko: nämlich zum Beispiel...

Im Dschungel aus Greenwashing beim Investieren in nachhaltige Geldanlagen, ob nachhaltige ETFs oder Fonds oder ganz anderes, muss man sich erstmal zurecht finden. Und überhaupt bei den Fragen "Wie fange ich mit Investieren an?" und "Wie viel sollte ich investieren?" wünschen sich viele professionellen Rat - zurecht.

Du suchst eine Alternative oder Ergänzung zu nachhaltigen Fonds und ETFs? Mit Crowdinvesting kannst du deine Geldanlage um ein echtes Impact Investment ergänzen. Erfahre im heutigen Blog-Artikel alle Grundlagen, die es dabei zu wissen gilt.

Auch bei der Geldanlage willst du vielleicht für deine Werte einstehen und nur ethisch und nachhaltig investieren. Zwar gibt es mittlerweile zahlreiche nachhaltige Fonds und ETFs, doch spätestens seitdem ein Greenwashing-Skandal nach dem anderen die Finanzbranche erschüttert, fragst du dich vielleicht auch - wie finde ich denn jetzt gute...

Neues Jahr - neue Vorsätze. Auch bei den Neujahrsvorsätzen geraten gute Taten mehr in den Fokus. Gerade zum Jahresende merken viele von uns, dass es uns finanziell recht gut geht und man auch etwas zurückgeben möchte. Vom Patenkind über die lokale Tafel, Bäume pflanzen bis zum Schutz lokaler Moore - die Möglichkeiten zum Spenden sind vielseitig.

Im gegenwärtigen öffentlichen und politischen Diskurs werden die Begriffe Nachhaltigkeit und Ökologisch oft synonym verwendet. Dabei umfasst Nachhaltigkeit per Definition auch soziale und ökonomische Nachhaltigkeit. Das trinitarische Begriffsverständnis der Nachhaltigkeit geht auf den Abschlussbericht (1987) der Brundtland-Kommission der Vereinten...